Evangelische Kirche Wehen
Kirche von Wehen

AKTUELLES

Hier finden Sie unser aktuelles Monatsprogramm



13.02.2020

tonAARt: „Voll Feuer, Geist und Leben – klassische Violinsonaten.“

Unter diesem Titel wird das erste Konzert für dieses Jahr in der Reihe tonAARt am 28. Februar im Forum der vr Bank Untertaunus, Mainzer Allee 19 in Taunusstein-Wehen stattfinden.
Zwei ausgewiesene Spezialistinnen des frühklassischen und klassischen Repertoires werde zu Gast sein: Julia Huber, die eine Violine der Mantuaner Schule von ca.1680 spielt und die Pianistin Miriam Altmann, die ihren eigenen Hammerflügel, einen Nachbau eines Instrumentes von J.A.Stein um 1780 mitbringt, werden Sonaten von W. A. Mozart, Joseph Myslivecek, Jan Ladislaus Dussek und Franz Schubert spielen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der

12.02.2020

Bibel für Einsteiger

Seit Mai 2019 gibt es ein neues Angebot in unserer Gemeinde. Monatlich trafen wir uns zu einem Abend „Bibel für Einsteiger“. Aufgrund der Nachfrage und des intensiven Austauschs möchte ich weiterhin monatlich einen solchen Abend anbieten. Die Kursteilnehmer/-innen plädierten mehrheitlich für das Thema „Gemeinde“.
„Sieh mal, die beiden da drüben! Gehören beide zur Gemeinde - und da streiten die sich vor dem 1. Korinther Schwurgericht! Was wohl unser Paulus dazu sagen würde ?“ „Hmmm??“ „Musst du eigentlich immer schon vor dem Abendmahl betrunken sein? Und mit dem Essen kannst du auch nicht warten! Ist das Gemeinschaft?“
Stimmen aus Korinth – etwa 53 n. Chr.
So haben vermutlich Christen dort gedacht, gefragt, behauptet. Auf solche und andere Fragen antwortet Paulus im 1. Korintherbrief. Die beiden uns erhaltenen Korintherbriefe spiegeln so eine der ersten christlichen Gemeinden mit ihren Sorgen, Schwierigkeiten, Freuden, ihren Versuchungen und Irrwegen wider.
In der nächsten Einheit „Bibel für Einsteiger“ werden die Kursteilnehmer/-innen die beiden Korintherbriefe kennenlernen – und damit auch das bunte Bild der christlichen Gemeinde jener damals bedeutenden griechischen Hafenstadt. So alt die Probleme sein mögen – ausgestorben sind ihre Wurzeln bis heute nicht.

Das Angebot „Bibel für Einsteiger“ richtet sich an Menschen, die an Fragen rund um die Bibel interessiert sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Fragen sind ausdrücklich erwünscht!
Die Veranstaltungen finden an folgenden Terminen dienstags jeweils von 20.00 - 21.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus statt:
18.02.2020
17.03.2020
21.04.2020
19.05.2020
16.06.2020
Ich freue mich auf unsere gemeinsame biblische Entdeckungsreise!
Ingrid Wächter

11.02.2020

EvenSong am 16.02.2020 um 18.00 Uhr in unserer Kirche

Seit Jahrhunderten kommen Menschen in der Kirche zusammen, um gemeinsam beim abendlichen Gottesdienst den Tag ausklingen zu lassen.
Eine etwas andere Form des Abendgebets stellt der „EvenSong“ dar. Ein Gottesdienst aus der Anglikanischen Kirche, bei dem die Musik im Mittelpunkt steht.
Am 16. Februar bringt die Sopranistin Sigrid Dege, begleitet von Kantor Thomas Wächter, zwei Arien zu Gehör. „Hör mein Bitten“ von Felix Mendelssohn Bartholdy und „Ich weiß, dass mein Erlöser lebet“ aus dem Oratorium „Der Messias“ von G.F. Händel. Händel schrieb das Oratorium 1741 in 24 Tagen bei einem Irlandaufenthalt. Die Inspiration dazu riss ihn aus einer schweren Krise heraus, sie eröffnete ihm eine tiefe Glaubenserfahrung.
Musik, biblische Lesungen und Momente der Stille prägen den Abendgottesdienst. Gemeinsam mit dem EvenSong–Chor unter der Leitung von Kantor Thomas Wächter wird viel gesungen.
Angehörige jeder Konfession und alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen.

01.01.2020

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Neues Jahr!

19.12.2019

Heiligabend

Aus der Not geboren, ist er inzwischen zur liebgewonnenen Tradition geworden: der Weihnachtsgottesdienst für alle Generationen um 17 Uhr im Schlosshof – wir laden herzlich ein!

Die Christmette mit dem Evangelischen Singkreis, die sich ebenfalls seit Jahren großer Beliebtheit erfreut, findet dieses Jahr erstmals bereits um 22 Uhr statt! Auch dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Alle Gottesdienste der nächsten Zeit finden Sie wie immer hier:


Nach oben