Evangelische Kirche Wehen
Kirche von Wehen

AKTUELLES

Hier finden Sie unser aktuelles Monatsprogramm



19.12.2019

Heiligabend

Aus der Not geboren, ist er inzwischen zur liebgewonnenen Tradition geworden: der Weihnachtsgottesdienst für alle Generationen um 17 Uhr im Schlosshof – wir laden herzlich ein!

Die Christmette mit dem Evangelischen Singkreis, die sich ebenfalls seit Jahren großer Beliebtheit erfreut, findet dieses Jahr erstmals bereits um 22 Uhr statt! Auch dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Alle Gottesdienste der nächsten Zeit finden Sie wie immer hier:

12.12.2019

Geistliche Abendmusik am 3. Advent

Sonntag, 15. Dezember, 18.00 Uhr

Zart und verhalten oder lebhaft und fröhlich – das Programm der geistlichen Abendmusik ist beides und bringt Vertonungen adventlicher Texte vorwiegend aus der Zeit der Romantik zu Gehör.
Unter anderem wird Louis Lewandowskis Vertonung von Psalm 85 erklingen, die er 1879 für den Chor der großen Synagoge in Berlin schrieb. Außerdem erklingen Kompositionen von Melchior Franck, Johann Sebastian Bach, Otto Olsson, Felix Mendelssohn Bartholdy und anderen Komponisten.
Musik aus mehreren Jahrhunderten und verschiedenen Ländern drücken die Zeit des Wartens aus.
Die Sopranistin Sigrid Dege singt die Arie „Öffne dich, mein ganzes Herze“ aus der Bachkantate „Nun komm, der Heiden Heiland“, begleitet von dem Cellisten Tobias Galler.
Der Chor des offenen Adventsprojekts wird von Andreas Karthäuser an der Orgel begleitet.
Musik und biblische und literarische Texte holen Sie zurück in die eigentliche Bedeutung dieser hoffnungsvollen Zeit.
Die musikalische Leitung hat Dekanatskantor Thomas Wächter

18.11.2019

Buß- und Bettag in Taunusstein

Am Mittwoch, 20.11.2019, findet um 19.00 Uhr ein zentraler Gottesdienst zum Buß- und Bettag in unserer Kirche statt.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Warnung Jesu aus der Bergpredigt:
„Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden, und nach dem Maß, mit dem ihr messt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden." (Mt.7, 1+2)

An der Orgel wird Kantor Thomas Wächter zu hören sein.
Liturgie und (Kurz)-Predigt: Pfarrerin Ingrid Wächter

04.11.2019

Einladung zum Mitmachen beim Krippenspiel für Kinder von 5 - 12 Jahren

Du wolltest schon immer mal ein König, Engel oder Hirte im Krippenspiel sein? Dann hast du in diesem Jahr die Gelegenheit dazu. Du darfst dir eine Rolle aussuchen – mit Text oder ohne Text! Auf jeden Fall wäre es toll, wenn du mit dabei bist!

Die Proben sind immer freitags von 16.00 Uhr – 17.15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Wehen, Fleckenbornstr. 1.

Probenbeginn: 22.11.2019
Generalprobe: 23.12.2019 (16.00 – ca. 17.00 Uhr) im Gemeindehaus
Aufführung: 24. Dezember 2019 um 17.00 Uhr im Schlosshof Wehen

Kontakt für die Anmeldung oder Nachfragen:
Pfarrerin Ingrid Wächter Tel: 98 20 88, E-Mail: Ingrid.Waechter@ekhn.de

Wir freuen uns auf Euch!

16.10.2019

Auf ein Bier und ein Wort mit dem Dekan

In gemütlicher Atmosphäre über Gott und die Welt reden - das kann man am 29. Oktober und am 12. November mit Dekan Klaus Schmid (Geisenheim) vom Evangelischen Dekanat Rheingau-Taunus.
Wer Lust hat „auf ein Bier mit dem Dekan“ oder ein anderes Getränk, der kann am 29. Oktober nach Bad Schwalbach ins „Glaswerk“, oder am 12. November nach Hünstetten in den „Gasthof Hühnerkirche“ kommen: Hier ist jeweils ein Tisch um 19.00 Uhr reserviert.
„Wir freuen uns auf interessante Begegnungen und Gespräche und sind gespannt, welche Themen oder Fragen die Menschen mitbringen“, so Schmid. Es ist ihm ein Anliegen, mit den Menschen in der Region ins Gespräch zu kommen und zu hören, was sie beschäftigt.
Denkbar seien viele Themen: Von Grundfragen des Lebens oder aktuellen gesellschaftlichen Themen, über konkrete Fragen zu dem, was Evangelisch-Sein bedeuten kann, was die Kirche für die Menschen tut oder was für den Dekan ganz konkret christlicher Glaube heute ausmacht und bewirken kann. Auch ganz andere Fragen sind an diesem Abend denkbar.

Quelle: Evangelische Öffentlichkeitsarbeit Rheingau-Taunus, Christian Weise
Weitere Informationen:



Nach oben